Juergen Welker, o.T., Acryl auf Leinwand, 200x150 cm

jürgen welker

„kunst ist kompromisslos. nur wer voll hinter seinem tun steht, ist gut. so ist das: entweder ganz oder gar nicht.“

jürgen welker

jürgen welker lebt und arbeitet in seinem atelier in tegernsee. er malt abstrakte landschaften. acryl gemischt mit steinmehl, alabastergips auf leinwand. seine bilder formt er in einem intensiven entstehungsprozess von bis zu zwei jahren. er übermalt solange bis die landschaft in seinem kopf verschwindet. und der betrachter inspiriert wird selbst etwas zu suchen und zu finden. berge, see, himmel – und die landschaften seiner eigenen seele. aus einer früheren schaffensphase stammen die monochromen figurenbilder.


vita
jahrgang 1959
lebt in tegernsee
studium der kunsterziehung an ewh landau/pfalz
studium der malerei und zeichnung an der akademie der freien künste karlsruhe
bei markus lüpertz, max neumann, erwin gross
seit 1990 freischaffender künstler


ausstellungen / messen
neustädter kunstverein
bezirksverband pfalz (pfalzpreis)
hki, hongkong
kulturverein wilhelmsdorf
heinrich heine haus, lüneburg
dom bardovick
k-galerie, münchen
kunstfabrik wien
tegernseer kunstausstellungen, tegernsee
artmuc, münchen 2017

Jürgen Welker
Juergen Welker, o.T., Acrylic on canvas, 200x150 cm